normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Klöntüren (10.05.2012)

Bei einer Klöntür ist es möglich, nur die obere Hälfte des Türflügels zu öffnen und die untere Hälfte dabei verschlossen zu lassen.

 

Die Klöntür war in früheren Jahrhunderten in ländlichen Gegenden weit verbreitet. Während man mit dem Nachbarn oder Passanten bei geöffneter Tür „klönen“ konnte, blieb eine Barriere für Tiere. Das Vieh konnte nicht entwischen (Stalltür) oder eindringen (Haus- oder Dielentür). Bei oben geöffnetem Flügel konnte aber auch Licht einfallen und Rauch aus der Küche oder Diele entweichen.

 

[alle Produkt- und Referenzbilder anzeigen]