Startseite
     +++  Fundamente für das Wasserkraftwerk in Tandala  +++     
     +++  Container auf die Reise gegangen  +++     
     +++  Wasserkraftwerk Tandala - Naturgewalten gebändigt  +++     

Wasserkraftwerk Tandala - Kampf mit den Naturgewalten

Den Fluss aus dem tiefen Bett über den höheren Felsen zu leiten ist eine große Herausforderung. Der Sandsack-Damm muss gegen den reißenden Strom errichtet werden und diesem Stand halten. das gelingt nicht beim ersten Versuch. Auch die fast senkrechte über 3 m hohe Böschung der Baugrube für das Turbinenhaus hat ein einer Stelle nachgegeben. Das ist nichts ungewöhnliches, erfordert aber viel zusätzliche Handarbeit.

Trotz aller Mühen und allem schlauen Denken und Planen, das wichtigste ist Gottes Segen, ohne den das Projekt nicht gelingen kann. So soll in den nächsten Tagen eine Delegation der Kirchenleitung unter Leitung des Bischofs kommen, um auch durch Gebet und Fürbitte zu helfen.

Fotoserien

Wasserkraftwerk Tandala - Kampf mit den Naturgewalten (DI, 22. Juni 2021)

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 22. Juni 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen