Startseite
     +++  Wasserkraftwerk Tandala - Die Turbinenhalle wächst  +++     
     +++  Wasserkraftwerk Tandala - Stromleitung wird gebaut  +++     
     +++  Wasserkraftwerk Tandala - Bauen in der Regenzeit  +++     
     +++  Wasserkraftwerk Tandala - Steine, Stahl und Beton  +++     

Wasserkraftwerk Tandala - Erneute Wasserumleitung

Ein Fluss lässt sich nicht einfach abstellen oder weiträumig umleiten. So ist der Bau einer Staumauer eine ständige Auseinandersetzung mit dem unaufhörlichen Wasserstrom.

Inzwischen ist der erste Teil der Mauer fest betoniert. Um den Bau fortsetzen zu können, muss nun das Wasser von der flussabwärts gesehen rechten Seite wieder auf die linke umgeleitet werden. Dort soll es durch den Durchlass in der Mauer fließen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 03. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen